Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wichtige_hinweise_bzgl._sicherung

Wichtige Hinweise bzgl. Sicherung

Allgemeine Hinweise

Es muss zwischen zweierlei Arten Sicherung unterschieden werden:

  • Konfigurationssicherung
  • Datensicherung


Beim Einspielen einer Sicherung werden alle bestehenden Inhalte überschrieben.

Datensicherung

Die Datensicherung enthält die gespeicherten Aufzeichnungswerte die der Solarlog aufgezeichnet hat. Die Datei ist als Textdatei lesbar und ist strukturiert aufgebaut. Eine genaue Beschreibung des Aufbaus ist hier zu finden Aufbau der Backup-Datei.
Obwohl die neuen Geräte (200, 500, 1000) über einen genügend großen Speicherplatz verfügen, enthält die Datensicherung nur die detailierten Tageswerte derl letzten 30 Tage. Hintergrund dafür ist, dass die Größe des Backups sonst extrem große Werte annehmen kann. Bisher gibt es keine weitere Möglichkeit detailierte Tageswerte in das Gerät zu bekommen. Hier wird Solare-Datensysteme wohl noch was entwickeln müssen (sofern sie darin einen Nutzen sehen). Auf der Homepage bleiben die Daten ja weiterhin vorhanden.

Die Datensicherung kann manuell über den Menüpunkt „Konfiguration → Intern → Backup → Datensicherung (manuell)“ durchgeführt werden. Hierbei wird die Sicherung zuerst einmal im Gerät erzeugt und anschließend zum Download angeboten.
Automatisiert kann das ganze über den Menüpunkt „Konfiguration → Intern → Backup → Datensicherung (automatisch)“ eingestellt werden. Je nach eingetragenem Intervall wird die Sicherung an den eingetragenen FTP-Server übertragen.
Wird der Solare-Datensysteme angebotene Server (solarlog-home) verwendet kann dies auch geringfügig anders funktionieren.

Konfigurationssicherung

In der Konfigurationssicherung sind alle Einstellungen vom Solarlog selbst gespeichert. Dies umfasst alle Einstellungen vom Gerät. Auch die erkannten Wechselrichter und die Passwortabfrage sind hierbei gespeichert. Wer also sein Passwort vergessen hat und hofft über eine Sicherung wieder das System zum Leben zu erwecken ist also auf dem Holzweg.
Die Datensicherung kann manuell über den Menüpunkt „Konfiguration → Intern → System → Systemeinstellungen auf Festplatte speichern“ durchgeführt werden. Hierbei wird die Sicherung zuerst einmal im Gerät erzeugt und anschließend zum Download angeboten.
Ist im Menüpunkt „Konfiguration → Intern → Backup → Datensicherung (automatisch)“ eingestellt, so wird ebenso zyklisch eine Sicherung der Konfiguration abgelegt.

wichtige_hinweise_bzgl._sicherung.txt · Zuletzt geändert: 2010/03/02 13:04 von lumpistefan